Vösendorf/Neuhaus a.d. Donau, 11.08.2019

Bester Sportholzfäller Österreichs gekürt

Josef Laier holt sich den Staatsmeistertitel der STIHL TIMBERSPORTS® Series

Bester Sportholzfäller Österreichs gekürt Zoom

Stärke, Fleiß und Ausdauer: Das hat Josef Laier bewiesen und holt sich den österreichischen Meistertitel im Sportholzfällen. Ausschlaggebend war die letzte Disziplin Hot Saw, bei der er die Siegesreihe des 6-fachen Vorjahres Meisters Armin Kugler durchbrach. Neben Laiers Sieg wurden auch zwei nationale Rekorde gebrochen.

Nichts für schwache Nerven: Hieß es auch dieses Jahr wieder beim Kampf um den Staatsmeister der STIHL TIMBERSPORTS® Series. Am 10. August wurde im Rahmen des Neuhauserfestes erstmalig in Oberösterreich die österreichische Sportholzfäller-Elite an die Säge gebeten. Die beiden KRONEHIT Moderatoren Christian Mederitsch und Nicole Hammer führten durch die Veranstaltung und feuerten die Sportler gemeinsam mit mehr als 1300 Besuchern an. Auch Mitsubishi war dieses Jahr als Sponsor wieder mit dabei.  „Wir sind beeindruckt über die große Anzahl der Besucher. Und sind stolz auf unsere Rookies und Pros, die auch dieses Jahr wieder ihr Bestes gegeben haben. Mit herausragenden Leistungen haben sie nicht nur das Publikum, sondern auch die Schiedsrichter überzeugt", so Melanie Wallner, Leitung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit bei STIHL Österreich.

18 Athleten duellierten sich in sechs unterschiedlichen Disziplinen des Holzfällens. Armin Kugler schien sich auch dieses Jahr wieder den Sieg zu holen, doch bei der Disziplin Hot Saw kam es zur Disqualifikation und Josef Laier, der dicht hinter ihm war, konnte sich den Meistertitel somit holen. Neben dem österreichischen Meister Laier konnten Hermann Heiligenbrunner bei der Stock Saw und Armin Kugler bei der Single Buck neue nationale Rekorde aufstellen.

Teamarbeit für den Sieg

Kräfte aus Stahl bewiesen alle Athleten. Sechs unterschiedliche Disziplinen galt es zu bezwingen. Mit Eifer und Fleiß kämpften auch die anderen Athleten in den Disziplinen Underhand Chop, Stock Saw, Standing Block Chop, Single Buck, Springboard und Hot Saw.

Josef Laier weiß den Sieg zu schätzen: „ Ich freue mich sehr über den Sieg. Der Wettkampf hat wieder gezeigt, dass man bei konstanter Leistung und keinen großen Fehlern aufs Treppchen kommen kann. Ganz besonders aber über meine tollen Kollegen, die auch dieses Jahr wieder aufs Ganze gegangen und ihr Bestes gegeben haben. Das Sportholzfällen hat für uns eine besondere Bedeutung, speziell unsere Rookies zeigen herausragende Leistungen. Da werden in einigen Jahren viele von ihnen auf dem Podest stehen. Teamarbeit mit Wettkampfstimmung, eine Kombination, die unseren Erfolg ausmacht."

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
Alle Bilder anzeigen