Fit gemäht in den Frühling

Fit gemäht in den Frühling

Der Rasen beginnt sich langsam zu regenerieren. Die Blumen blühen, die Tiere erwachen aus dem Winterschlaf. Nun heißt es ran an den Rasenmäher und los mit der effizienten Gartenarbeit. Dies funktioniert ganz einfach mit diesen Tipps:

Start mit dem Säubern

Start mit dem Säubern

Zunächst sollte die Rasenfläche gesäubert werden. Das bedeutet, alte Blätter und Geäst müssen weg. Einfach und schnell geht das mit ...

Der Erst-Schnitt

Der Erst-Schnitt

Sobald der Garten trocken ist, und der Rasen wieder gut wächst, kann der erste Mähvorgang erfolgen. Wichtig ist dabei, dass die Messer am Rasenmäher ebenfalls geputzt und geschliffen ...

Frühjahrs Düngen

Frühjahrs Düngen

Falls Sie Ihren Rasen im Vorjahr nicht kontinuierlich gemulcht und so mit einem ausreichenden Nährstoffvorrat versorgt haben, sollten Sie eine Frühjahrsdüngung vornehmen ...

Akku Power mit dem STIHL RMA 448 TC Rasenmäher

Vor dem Einsatz des Rasenmähers empfiehlt sich eine Geräteinspektion, um durch die Wartung ein gutes Schnitt- und Vertikutierergebnis zu erzielen. Vorteil des Akku-Mähers ist der geringe Wartungsaufwand im Vergleich zu einem Benzin-Mäher und die Arbeit ohne Kabel wie bei einem Elektro-Mäher. Für ein angenehmes Handling beim Akku-Rasenmäher sorgen der Mono-Komfortlenker und der klappbare Grasfangkorb mit einem Volumen von 55 Litern. Dank der Schnittbreite von 46 cm und der 6-fachen zentralen Schnitthöhenverstellung des Messers gelingt es leicht, den Rasen zügig und zugleich präzise in Form zu bringen