Tipps für den Umgang mit Akkus

Tipps für den Umgang mit Akkus

Der richtige Umgang mit dem Akku ist das A und O für eine lange Lebensdauer Ihres Akkus. Erfahren Sie hier viele nützliche Hinweise und Tipps dazu:

Allgemeine Tipps

  • Schützen Sie Ihren Akkumulator vor Nässe, Feuchtigkeit, Hitze, Feuer und direkter Sonneneinstrahlung.
  • Verwenden Sie den Akkumulator nur im Temperaturbereich von -10 °C bis +50 °C.
  • Schützen Sie Ihren Akkumulator vor unbefugter Benutzung (z. B. durch Kinder).
  • Um ein unbeabsichtigtes Anlaufen des Motors zu verhindern sollten Sie nach getaner Arbeit den Akkumulator aus dem Gerät herausnehmen.
  • Laden Sie Ihren STIHL Akkumulator nur mit STIHL Ladegeräten und ziehen Sie anschließend den Netzstecker.
  • Lagern Sie Ihren Akku in geschlossenen und trockenen Räumen an einem sicheren Ort.
  • Lagern Sie Ihren Akku für eine optimale Lebensdauer und eine geringe Selbstentladung bei Temperaturen von + 10 °C bis + 20 °C. Am Besten lagern Sie den Akku in Ihrem Keller. Dort ist es in der Regel nicht zu warm und nicht zu kalt.
  • Wenn Sie Ihren Akku lange Zeit, z.B. über den Winter lagern, sollte er mit ca. 30% gelagert werden. Laden Sie Ihren Akku erst kurz vor dem ersten Einsatz Ihres Gerätes wieder auf.
  • Wenn Sie einen Reserve-Akku besitzen, sollten Sie ihn nicht unbenutzt lagern, sondern ihn abwechselnd mit Ihrem anderen Akku verwenden.
  • Öffnen Sie keinen Akku und verwenden Sie keinen defekten oder deformierten Akku. Ist Ihr Akku defekt muss dieser ersetzt werden. Wenden Sie sich bitte an Ihren STIHL Fachhändler.

STIHL Akku richtig laden - Funktionsprinzip

Ladegerät AL 100

Schnellladegerät AL 300

Die neue STIHL Akku-Motorsäge MSA 160 C-BQ Die neue STIHL Akku-Motorsäge MSA 160 C-BQ

Drehen Sie unsere Produkte interaktiv um 360°. Wir präsentieren ihre Vorzüge von allen Seiten.

Ein starker Auftritt
STIHL Akku Berater STIHL Akku Berater

Entdecken Sie hier, welche Akkus mit welchen Geräten am besten kombinierbar sind.

Zum Akku-Berater