Waiblingen, 10. Januar 2007, 10.01.2007

STIHL spendet 5.000 Euro an Burgschulkinder in Hegnach

STIHL unterstützt den Förderverein Burgschule Hegnach e.V. mit 5.000 Euro. Am 10. Januar 2007 überreichte Dr. Peter Dürolf, Vorstand Finanzen und Personal bei STIHL in Waiblingen, dem ersten Vorsitzenden des Fördervereins, Dr. Michael Hilligardt, eine Spielzeugsäge für Kinder mit einem Spendenscheck.

Bei der Spendenübergabe in der Burgschule zeigte sich Dr. Dürolf beeindruckt vom Ganztagsbetreuungsmodell der Burgschule: „Unsere Unterstützung ist auch eine Anerkennung für die Initiative und das hohe ehrenamtliche Engagement bei der verlässlichen Ganztagsbetreuung der Grundschulkinder. Als familienfreundliches Unternehmen will STIHL damit einen Beitrag leisten, um berufstätige Eltern zu unterstützen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu fördern."

Der Vereinsvorsitzende Dr. Hilligardt betonte: „Die Kinder der Burgschule freuen sich über die großzügige Unterstützung. Wir können mit der Spende Mikrofone und Lautsprecher für den Schulchor anschaffen, ebenso dringend benötigte Regale sowie Spiel- und Sportmaterial für die Betreuungseinrichtung." Auch für die Ausstattung eines Freizeitbereiches, den die Burgschule aufgrund der Überführung in eine Ganztagsschule benötigt, sollen Teile der Spende verwendet werden.

(Bei Abdruck Belegexemplar erbeten)

Bildtext:
Dr. Peter Dürolf, Vorstand Finanzen und Personal, überreichte den Kindern der Burgschule eine Spielzeugsäge mit einem Spendenscheck.

Foto: STIHL (Abdruck honorarfrei/Belegexemplar erbeten)

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
Alle Bilder anzeigen