Vösendorf, 23.04.2014

STIHL FS 94 C-E: das Leichtgewicht unter den Motorsensen

Dank neuer ECOSPEED-Funktion nur so viel Gas geben, wie's braucht

Sparsam und effizient: Mit nur 4,9 kg ist die neue FS 94 C-E von STIHL das Leichtgewicht unter den Motorsensen. Ausgestattet mit der neuartigen ECOSPEED-Funktion und hocheffizientem 2-MIX-Motor kann das kleine Kraftpaket erstmals auch mit reduziertem Gas betrieben werden. Das bedeutet längere Arbeitsintervalle bei reduziertem Kraftstoffverbrauch. Außerdem ist die Motorsense dadurch deutlich leiser und auch das Risiko, dass z.B. Steinchen weggeschleudert werden, verringert sich. Dank dem bewährten ErgoStart ist das Gerät zudem ohne großen Kraftaufwand einsatzbereit und unterstützt sowohl Hobby- als auch Profianwender optimal bei der Gartenarbeit.

 Die STIHL FS 94 C-E ist leicht und besticht durch ihr schlankes Design. Highlight ist die neue ECOSPEED-Funktion zur gezielten Einstellung der Arbeitsdrehzahl. Mit ihrem Zweihandgriff ist die neue Motorsense vor allem für Mäharbeiten bestens geeignet.

Gezielt Gas geben mit ECOSPEED-Funktion
Die mühelos zu bedienende FS 94 C-E ermöglicht ein kräfteschonendes Arbeiten und ist für Profi- und Hobbyanwender gleichermaßen geeignet. Mit ihrem Zweihandgriff zeichnet sich die Motorsense vor allem beim Mähen von Wiesen und Böschungen aus. Auch zur Beseitigung von Gestrüpp oder zum Ausputzen zwischen Sträuchern, unter Zäunen und an Mauern ist das Gerät bestens geeignet.

Das größte Highlight der STIHL FS 94 C-E ist aber die neuartige ECOSPEED-Funktion, dank der die Sense auch mit reduziertem Gas betrieben werden kann, was die Effizienz ungemein erhöht. Über den Multifunktionsgriff lässt sich die Arbeitsdrehzahl stufenlos regulieren – ganz gezielt und je nach Einsatzzweck. Allerdings kann auch bei eingestellter Begrenzung durch einfaches Drücken des Gashebels jederzeit die volle Leistung abgerufen werden. Die Vorteile der ECOSPEED-Technologie: Im Teillastbetrieb wird der Verbrauch an Kraftstoff gedrosselt und somit die Reichweite pro Tankfüllung erhöht. Neben reduziertem Kraftstoffverbrauch läuft die Motorsense auch deutlich leiser. Außerdem verringert sich das Risiko, dass kleine Gegenstände wie etwa Steine aufgewirbelt und weggeschleudert werden.

MIX-Motor schont Geldbeutel und Umwelt
Effizient und sparsam zugleich ist der eingebaute 2-MIX-Motor von STIHL. Er bringt es einerseits auf eine Leistung von 0,9 kW und benötigt andererseits im Vergleich zu leistungsgleichen STIHL Zweitaktmotoren ohne 2-Mix-Technologie bis zu 20 Prozent weniger Kraftstoff – und das bei bis zu 70 Prozent weniger Emissionen. Sowohl dem Geldbeutel als auch der Umwelt kommt dies zugute.

Um den Startvorgang noch einfacher zu gestalten, wurde die FS 94 C-E mit dem bewährten STIHL ErgoStart ausgestattet. Der Motor des Geräts lässt sich dadurch ohne großen Kraftaufwand über einen gleichmäßigen Zug am Anwerfseil in Betrieb nehmen. Nur der Choke-Hebel muss für einen Kaltstart noch in die richtige Position gedreht werden. Er springt automatisch in die Betriebsposition um, sobald der Bediener Gas gibt. Das berüchtigte „Absaufen" durch „zu viel Choke" ist dadurch praktisch unmöglich.

Die Motorsense STIHL FS 94 C-E ist ab sofort zu einem Preis ab 599,00 Euro im STIHL Fachhandel erhältlich.

Downloads
zur Presseinformation

Bildmaterial:
Alle Bilder anzeigen