Sägekette schärfen

Sägekette schärfen

Erlernen Sie hier die Grundlagen zum korrekten Schärfen der Sägekette.

Feile auswählen

Feile führen

Kontrolle des Feilergebnisses

Tiefenbegrenzer anpassen

STIHL Profi Tipps

    • Markieren Sie zu Beginn einen Schneidezahn mit einem Filzstift. Nach zwei bis drei Feilenstrichen kontrollieren Sie den Materialabtrag. Stellen Sie gleichmäßigen Materialabtrag fest, ist Ihre Arbeitsweise richtig. Ist die Farbe nur stellenweise abgetragen, überprüfen Sie, ob Sie die richtige Feile verwenden und achten Sie darauf, dass Sie die Feile nicht zu hoch oder zu tief führen.
    • Arbeiten Sie nicht solange mit der Sägekette, bis diese ganz stumpf ist. Zwischendurch reichen einige wenige Feilenstriche, um die Sägekette wieder scharf zu bekommen.
    • Zählen Sie die Feilenstriche und machen Sie an jedem Schneidezahn die gleiche Anzahl, somit werden alle Schneidezähne gleich lang.
    • Stellen Sie fest, dass die Schneidezähne einer Zahnreihe kürzer werden als die der anderen, haben Sie auf einer Seite mit mehr Anpressdruck gearbeitet. Gleichen Sie die Länge der Zähne an, indem Sie ein bis zwei Feilenstriche an den längeren Schneidezähnen durchführen.