Kettenbremse QuickStop Super

Das Bremssystem für zusätzliche Sicherheit

QuickStop Super

STIHL bietet als einziger Motorsägenhersteller das zusätzliche Kettenbremssystem QuickStop Super an. Es ermöglicht das Auslösen der Kettenbremse direkt am hinteren Handgriff. Die Sägekette stoppt nicht nur bei ausreichend starkem Rückschlag oder Betätigen des vorderen Handschutzes, sondern auch beim Loslassen des hinteren Handgriffs in Sekundenschnelle.

Der große Vorteil: QuickStop Super funktioniert in allen Arbeitspositionen – ohne zusätzliche Hebel und Handgriffe. Damit ist der Anwender beim Tragen der Motorsäge zusätzlich geschützt. Darüber hinaus werden Arbeiten, bei denen die Motorsäge häufig abgestellt werden muss, um z.B. Äste zu beseitigen, noch sicherer. Sie erkennen STIHL Motorsägen mit QuickStop Super am "Q" in der Modellbezeichnung.

Klare Vorteile

  • Zusätzliche Sicherheit: Das zusätzliche Bremssystem ermöglicht das schnelle Auslösen der Kettenbremse in allen Arbeitspositionen.
  • Reduzierte Nachlaufzeit: Die Kettenbremse bringt die Sägekette nach dem Loslassen der Gashebelsperre in Sekundenschnelle zum Stillstand.
  • Geringere Wartezeit: Durch den schnelleren Kettenstopp kann die Säge bei Bedarf schneller abgestellt werden, um z.B. Äste zu beseitigen.
  • Keine zusätzlichen Bedienungselemente nötig: Die Gashebelsperre ist gleichzeitig Betätigungshebel für die Nachlaufbremse.

So funktioniert's